theaterfan
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Meine HP

http://myblog.de/theaterfan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Jetzt bin ich schon wieder über 1 Woche zurück aus Tecklenburg und ich habe noch gar nichts davon erzählt. Aaalso: wir hatten sehr viel Glück mit dem Wetter, auf der Hinfahrt (die dank Stau 6 Stunden gedauert hat statt 3 Stunden) hat's angefangen zu regnen und wir befürchteten schon, dass eine Art Fluch auf uns lastet und wir nie eine regenfreie Vorstellung in Tecklenburg sehen werden, aber nach dem Abendessen hellte sich der Himmel Gott sei Dank etwas auf und wir kamen in den Genuss eines tollen "Horrorladens" mit einem wirklich überaus putzigen Norbert Kohler als Seymour! Während Tina und Justine den restlichen Abend spazieren gegangen sind, haben Caro und ich auf unserem Zimmer in einer Evangelischen Jugendbildungsstätte in interessanten Klatsch-Zeitschriften rumgeblättert und so erfahren, wie wir endlich unsere Traumfigur erlangen: Wir dürfen 3x in der Woche nur lila-farbene Lebensmittel essen. ^^ - Der nächste Tag war dann äußerst langweilig, in Tecklenburg gibt's einfach rein gar nichts zu sehen, und so haben sich wieder 2 Gruppen gebildet: die Aktiven Tina und Justine, die ständig zu Fuß die Gegend erkundeten, und die Passiven Caro und ich, die die nicht enden wollenden Stunden entweder lesend auf unserem Zimmer oder UNO spielend auf einer Bank in der "Stadt" verbrachten, nachdem wir aus einem Eiscafé praktisch rausgeworfen wurden, weil es angeblich gesetzlich verboten ist, dort Karten zu spielen *augenverdreh* Nach einem leckeren Abendessen bei einem etwas unfreundlichen Italiener ging’s dann wieder zur Bühne. Zuvor hatten wir schon erfahren, dass 3 Hauptdarsteller und 1 aus dem Ensemble krank sind. Mit den Namen der Ersatzdarsteller konnte ich nichts anfangen, aber zumindest drei der vier “neuen” haben mir trotzdem gut gefallen. Insgesamt war’s ganz schön, beeindruckt haben mich vor allem die Massenszenen und auch Chris Murray als Valjean, allerdings ließ die Inszenierung meiner Meinung nach etwas zu wünschen übrig. Oft waren die Handlungen einzelner Charaktere nicht wirklich nachvollziehbar und das Stück hat mich einfach nicht so berührt wie ich es mir vorgestellt bzw. wie ich es von unserer eigenen Choraufführung gewöhnt war.
Tja, am nächsten Tag stand dann nach längerem Hin und Her noch “Ronja Räubertochter” auf dem Plan, worauf Caro und ich allerdings keine Lust hatten und somit von ca. 10.30 Uhr bis 17 Uhr wieder mal Uno spielend und Musik hörend (und von dummen Blicken und Sprüchen der Passanten genervt) auf unserer Lieblingsbank gesessen haben. Nachdem wir Justine dann in den Nachbarort zum Bahnhof gebracht haben ging’s endlich wieder zurück in die Zivilisation ^^
Hier langweile ich mich zwar auch, aber immerhin habe ich hier meinen Laptop *g* Mittlerweile habe ich “Fluch der Karibik 2” gesehen, da Caro das große Opfer brachte, sich den Film noch mal mit mir anzusehen J Er war wesentlich besser als ich erwartet hatte und Johnny Depp ist einfach der absolute Wahnsinn *lechz*
Um die Zeit totzuschlagen habe ich sogar angefangen, mein Zimmer aufzuräumen! Da staunt ihr, was? *lach* Und weil mein Bücherregal und auch mein CD-Ständer aus allen Nähten platzte, habe ich ganz beiläufig beim Abendessen mal erwähnt, dass ich gerne ein BILLY-Regal und ein BENNO-CD-Regal hätte und was machen meine Eltern? Direkt am nächsten Tag ist mein Vater mit mir zu IKEA gefahren (wie praktisch, dass man das jetzt so spontan kann) und hat beides gekauft. Und neue Bettwäsche (leider hab ich die nicht im Internet gefunden) habe ich auch noch bekommen!! *hüpf* Und mein lieber Papa hat die Regale sogar direkt aufgebaut und jetzt bin ich dabei, sie zu füllen. Meine CD’s habe ich gerade so alle reinbekommen (es passen wohlgemerkt 180 Stück rein). Ich bin selbst ein wenig geschockt, dass ich so viele CD’s besitze *kopfschüttel* Mein altes Bücherregal habe ich zu einem DVD-Video-Regal umfunktioniert, was jetzt auch schon randvoll bestückt ist.

So, erst mal wieder genug gelabert, jetzt wird weiter aufgeräumt!
9.8.06 15:07


Kaufrausch

Oh je, ich werfe gerade mit Geld wieder nur so um mich *kopfschüttel* Gestern habe ich 2 Bücher ("Schattenblume" von Karin Slaughter und "Die Dreigroschenoper" von Brecht) und 2 DVD's ("Sinn und Sinnlichkeit" und "Hausboot") bei Weltbild.de bestellt, da über's Wochenende dort keine Versandkosten berechnet wurden und wenn man dann auch noch 3 Fragen zum aktuellen Katalog beantwortet hat, bekam man einen Rabatt von 10 Euro.
Und heute war ich dann mal wieder im Media Markt, weil die einige nette Sachen im Prospekt hatten, wovon ich dann aber doch kaum was gekauft habe, weil ich der Versuchung einfach nicht wiederstehen konnte, mir doch noch die offizielle Queer as Folk-DVD-Box zu kaufen. Und da die 40 Euro gekostet hat, musste ich mich bei den CD's etwas einschränken. Habe noch 2 Hörbücher aus der Brigitte-Edition gekauft ("Frankenstein", gelesen von der genialen Katharina Thalbach und "Cherie", gelesen von Hannelore Elsner), die haben aber Gott sei Dank meine Eltern bezahlt ^^
Morgen geht's dann mit Ann-Kristin zu IKEA (mal wieder *lach*), wo ich einen neuen Fernsehtisch und ein zusätzliches Einlagebrett für mein Billy-Regal kaufen will. Aber dabei bleibt es ja wahrscheinlich nicht .

Ich habe heute endlich mal wieder was für meine Figur getan und bin nach Mühlheim-Kärlich ins Tauris schwimmen gefahren. Alleine zu schwimmen hat auch so seine Vorteile: ich bin in 1 Stunde 60 Bahnen (macht 1,5 km!) geschwommen. Außerdem habe ich den ersten und wahrscheinlich auch einzigen symphatischen und netten Bademeister kennengelernt, der mich, als ich grade Pause gemacht habe, einfach angequatscht und sich mit mir unterhalten hat.

Die Ferien-Langeweile hat aus mir einen Serien-Gucker gemacht, was noch ein ziemliches Problem wird, wenn die Theater-Saison bald wieder anfängt *schonmalvideosrauskram* Ich habe "Das Geheimnis meines Vaters" (okay, eigentlich nur wegen Hartmut Volle und Sven Waasner ^^), "Dr. House", "Monk" und "Criminal Minds" für mich entdeckt.
Und bevor ich nachher noch die neueste Folge QaF gucke, werde ich jetzt noch ein bisschen was für die Schule tun und anfangen "Effi Briest" zu lesen ("Romeo and Juliet" habe ich jetzt Gott sei Dank hinter mir, wobei ich etwas gemogelt und es größtenteils auf deutsch gelesen habe).
21.8.06 23:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung